Edler Stoff für die Stadt

Viele Menschen von Außerhalb schätzen oder verachten die Anonymität und Freiheit, die man besonders in der Hauptstadt genießen kann. Den individuellen Vorstellungen vom Leben werden hier kaum Grenzen gesetzt, weil -sind wir mal ehrlich- es einfach niemanden interessiert. Eben diese Grenzenlosigkeit in der eigenen Entfaltung und Kreativität hat viele Künstler nach Berlin gezogen, die mit ihren Kreationen -welcher Art auch immer- das Stadtbild um ein Vielfaches bereichern.

Da besonders mein Kiez Wohnort vieler kreativer Weltverbesserer ist, verwundert es an dieser Stelle sicher nicht, dass auch einige Freunde von mir dieser "Spezies" angehören . Allen voran mein bester Freund, der sich der individuellen Textilveredelung im street-style verschrieben hat (Label "Dripflip" ).

Gestern hatte ich nun das Vergnügen, mit ihm zusammen Stoffe für ein neues kreatives Projekt zu besorgen und besuchte zum ersten Mal den Neuköllner Stoffmarkt am Maybachufer. Klar kann man nun sagen, Märkte sind ja vom Prinzip her alle gleich: es wird geschrien, gefeilscht und sich durch enge Gänge geschoben. Zugegeben trifft dies auch auf den Stoffmarkt zu, allerdings ist die Atmosphäre dort eine wesentliche angenehmere als ich es von üblichen (Trödel)märkten kenne. So duftet es beispielsweise an jeder Ecke nach orientalischen Leckereien und das Maybachufer bietet ausreichend Platz für kleine Erholungspausen.

Ingesamt bietet der Markt eine enorme Auswahl an verschiedensten Stoffen und Nähutensilien in den Preisklassen günstig bis moderat an. Und mit ein wenig Verhandlungsgeschick kann hier auch das ein oder andere Schnäppchen geschlagen werden .

14.8.13 11:53

Letzte Einträge: ... ein bisschen grün im Kiez, Für ein paar Stunden im Urlaub, Capital Beach oder Kapital Beach?!, Vom Reparaturwerk zur Clubmeile, Mäßiger L.U.X. (us), Fern(k)östliches im Westen der Hauptstadt

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen